Aussichtsturm & Caravan-Stellplatz

Im Mai 1883 wurde ein 18 Meter hoher eiserner Aussichtsturm auf der Drei Brüder Höhe durch den Erzgebirgszweigverein Marienberg feierlich eingeweiht, der durch die Maschinenfabrik C. Reinsch aus Dresden für einen Preis von rund 6000 Reichsmark errichtet worden war. Der Turm, der 1884 nach der verstorbenen Gattin des damaligen Prinzen Georg von Sachsen Prinzeß-Marien-Turm benannt wurde, erfreute sich als Ausflugsziel bald großer Beliebtheit. Der Aussichtsturm war lange baupolizeilich gesperrt. Außerdem stand er unweit des Sperrgebietes am Truppenübungsplatz der „Nationalen Volksarmee“. Er wurde deshalb am 11. März 1977 abgerissen und verschrottet.
 

Die Stadt Marienberg ließ auf der Drei Brüder Höhe einen neuen, 25,4 Meter hohen Aussichtsturm errichten, der am 12. Mai 1994 feierlich eingeweiht wurde und eine guten Blick auf Marienberg und die reizvolle Landschaft bis hin zum Fichtelberg und Keilberg ermöglicht.
 

Unterhalb des Turmes befindet sich der Caravan-Stellplatz des Hotels. Er ist von April bis Oktober geöffnet. Die sanitären Anlagen sind direkt am Stellplatz (braunes Gebäude) angelegt. Über Entsorgungsmöglichkeiten für chemische Toiletten informieren wir Sie gern. Nach Voranmeldung können Sie uns auch im Winterhalbjahr besuchen. In dieser Zeit steht Ihnen der Duschraum in unserer Sauna zur Verfügung.
 

Preis: 6,00 Euro pro Person pro Nacht

FAMILIE KNABE

Berghotel Drei Brüder Höhe
Drei Brüder Höhe 1
09496 Marienberg
Tel:  03735 600 0
Fax: 03735 600 50
info@3bh.de

FOLGEN SIE UNS AUF:

WIR SIND PARTNER VON: